BAFA FÖRDERUNGEN

HÖHE DER BAFA FÖRDERUNG FÜR WASSERFÜHRENDEN PELLET KAMINOFEN 2021

Wenn die Anforderungen der BAFA erfüllt sind, ergeben sich folgende Werte für die BAFA Förderung:

• Pelletofen wasserführend: 80 Euro je Kilowatt (kW) Nennleistung, mindestens 2.000 Euro. Für den Leistungsbereich zwischen 5 bis 25 Kilo erhält man also 2.000 Euro Förderung, im darüberliegenden Leistungsbereich jeweils 80 Euro zusätzlich pro kW.

• 3.000 Euro Kaminofen Förderung gibt es als Innovationsbonus, wenn der Pelletkaminofen mit einer Vorrichtung zur Partikelabscheidung ausgerüstet wird. Im Neubau beträgt dieser Zuschuss 2.000 Euro.

• 750 Euro gibt es als Pauschalbetrag, wenn eine solche Vorrichtung nachgerüstet wird.

• zusätzlich möglich ist der Kombinationsbonus von 500 Euro, wenn zugleich eine förderfähige thermische Solaranlage oder Wärmepumpe installiert wird

• zusätzlich möglich ist der Effizienzbonus in Höhe von 0,5 mal Basisförderung (der Kombinationsbonus und der Effzienzbonus können nicht gleichzeitig erlangt werden), wenn das Haus den Standard eines KfW55-Effizienzhauses erreicht.

• 10% der Nettoinvestitionskosten (bis zu einem Limit von 50% der Basisförderung) werden erstattet, wenn bei Errichtung des Pellet Kaminofens gleichzeitig das bestehende restliche Heizungssystem im Hinblick auf seine Energieeffizienz optimiert wird. Das ist auch 3 bis 7 Jahre nach der Maßnahme noch möglich, dann erhält man allerdings nur 100 bis 200 Euro als Pauschalbetrag.


LISTE DER FÖRDERFÄHIGEN AUTOMATISCH BESCHICKTEN BIOMASSEANLAGEN

KLICHEN SIE HIER